LAP Milchtechnologe/-technologin

Ausbildungsdauer: max. 18 Monate (je nach Vorbildung)
Ausbildungsort: Aspach
Ausbildungszeit: ganztags
Bruttogehalt nach Ausbildung: zwischen  € 1.920,00 – € 2.140,00, Überbezahlung nach
Vereinbarung

Anforderungen:

  • physische Ausdauer: Belastung durch hohe Luftfeuchtigkeit, teilweise auch durch Hitze, Gerüche und Dämpfe (vor allem bei Arbeiten in Käserei und Topferei);
  • Handgeschicklichkeit: Zerlegen und Zusammenbauen der Geräte, Maschinen und Anlagen (z.B. bei der regelmäßigen Reinigung); Hantieren mit empfindlichen Laborgeräten (Untersuchungen an der Rohmilch);
  • Geruchs- und Geschmackssinn: Beurteilen der Produkte durch Riechen und Kosten;
  • Unempfindlichkeit der Haut: Belastung der Haut durch Reinigungsmittel und Feuchtigkeit; Arbeiten mit Milchsäurebakterien;
  • technisches Verständnis: Einstellen und Bedienen der Maschinen und Anlagen; Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Geräten und Maschinen;

 

Beschreibung des Berufes unter https://www.berufslexikon.at/berufe/3482-Milchtechnologe~Milchtechnologin/

Es besteht die Möglichkeit über das Modell AQUA – Arbeitsplatznahe Qualifizierung – die Ausbildung in verkürzter Lehrzeit zu absolvieren.
Die Dauer der Ausbildung im Zuge der Erwachsenenbildung beträgt max. 50% der ordentlichen Lehrzeit.

Wir beraten Sie gerne persönlich über die Dauer und Finanzierung Ihrer Höherqualifizierung und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Interessiert?
Dann verwenden Sie bitte das nachfolgende Formular zur Kontaktaufnahme!

Kontakt

Wolfgang Schneider

Geschäftsführer
Outplacement/Implacement

w.schneider@laturo.at


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.